Felix M. Steiner

Felix M. Steiner

Felix M. Steiner berichtet seit mehr als 10 Jahren als Journalist über die extreme Rechte in Deutschland. Er gehörte u.a. zur Redaktion des Blogs publikative.org, schreibt seit vielen Jahren für den Störungsmelder von ZEIT ONLINE und berichtete für zahlreiche andere Medien über die deutsche Neonazi-Szene. Neben seinem fachlichen Schwerpunkt beschäftigt sich Steiner auch mit den Themen Erinnerungskultur und Fotografie. Viele Jahre begleitete er Jahrestage von zahlreichen KZ-Gedenkstätten. Wenn es die Zeit erlaubt, schreibt der freie Journalist gelegentlich auch über Fotografie für das Magazin kwerfeldein. Steiner studierte Politikwissenschaft und Germanistik an der Georg-August-Universität in Göttingen.

Foto: Felix M. Steiner


Menschen auf der Flucht brauchen Solidarität.
Als Fördermitglied könnt Ihr uns dauerhaft unterstützen.

Jetzt Fördermitglied werden!