Im Vordergrund eine blaue Welle auf dem Mittelmeer, im Hintergrund in der Ferne ein Rettungsboot mit Menschen, die rote Schwimmwesten tragen

Aktuelles

Aktuelles

mission_Lifeline-5-1

„Ich kann viel mit meinem hoffnungslosen Optimismus kompensieren.“

Im Gespräch mit Richard Brenner über seine Motivation, sich für die Seenotrettung einzusetzen.

IMG_5787header03

Mission completed

Nach anstrengenden Werftmonaten wird die RISE ABOVE Ende Juni von Spanien nach Sizilien überführt, um am 16.7. um 11:30 Uhr von Licata aus ins maltesische Such und Rettungsgebiet auszulaufen.

IMG_20220730_175442

„Ich weiß nicht, wie lange sie das noch schaffen können.“

Im Gespräch mit Anna-Lena Uzman über die Situation der Ortskräfte in Afghanistan

IMG_2428start01

Leinen los

Die RISE ABOVE startet in ihre 3. Mission

IMG_4253-1

„Es ist einfach noch nicht vorbei“

Im Gespräch mit Hermine Poschmann über den Medikamententransport nach Kiew.

head01

Ortskräfte zurücklassen. – Das hat Methode!

Eine Aufnahmezusage erfolgt nicht automatisch, die Ortskräfte müssen sich „bewerben“.

header1

Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine

Das alles war nur möglich durch das großartige Engagement unserer Freiwilligen

220512_MLL_Medi_Konvoi2_0167

Nächste Lieferung von Medikamenten in die Ukraine

Am vergangenen Dienstag sind wir mit zwei Transportern in Dresden gestartet.

O40C3504header

#UkraineKonvoi FAQ

#UkraineKonvoi FAQ

Menschen auf der Flucht brauchen Solidarität.
Als Fördermitglied könnt Ihr uns dauerhaft unterstützen.

Jetzt Fördermitglied werden!