Start third

Gemeinsame Erklärung

DIE ZUKÜNFTIGE EU MUSS DAS RECHT AUF ASYL IN EUROPA AUFRECHTERHALTEN ! Um Geflüchteten Schutz zu gewähren, müssen die Staaten

Mission Lifeline in der Ukraine

Ein lauer Frühsommertag in Odesa – der Schein trügt?

Wir nutzen das Treffen vor Ort, um aktuelle Herausforderungen und Unterstützungsmöglichkeiten für zukünftige Projekte zu erörtern.

Das Schiff Marwa von Mission Lifeline im Atlantik

Tödliche Fluchtroute Atlantik und was wir dort tun

Das letzte vermeintliche Hindernis vor einem guten Leben in Europa. Für viele wird der Atlantik jedoch zum Grab

Deutschland versucht aktiv, die zivile Seenotrettung zu behindern

Im Gespräch mit Jan Rosiwal über die geplante Einschränkung der Seenotrettung durch das Verkehrsministerium.

MISSION LIFELINE ermöglicht neue große Unterkunft in Odessa

Millionen Menschen wurden durch den Krieg aus ihrer Heimat vertrieben. Allein aus den Regionen Kherson und Saporischschja leben Zehntausende jetzt in Odessa.

Das Schiff Marwa von Mission Lifeline

MARWA

Wir sind aus Dresden, in Sachsen. Und unser Schiff trägt den Namen MARWA

Moria liegt in Schutt und Asche

Symbol europäischen Totalversagens

Wie Verkehrsminister Andreas Scheuer Seenotrettung verhindern will

Der deutsche Staat legt humanitären Seenotrettungsvereinen Steine in den Weg, wo er kann.

Gefangen auf Lesbos

„Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.“ (AEMR). Dieser Satz ist uns Verpflichtung und Leitbild. Deshalb sehen wir nicht weg.

Die Mission der Lifeline

Der Film über unsere Geschichte. Deutschlandfunk: „Herausragend!“

Hilf uns, dem Sterben auf dem Mittelmeer etwas entgegenzusetzen.
Für ein neues Schiff, um Leben zu retten!

Jetzt Spenden!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner