Rise bove mit Geretteten an Bord

Endlich! RISE ABOVE hat angelegt

Endlich! RISE ABOVE hat angelegt.

08. November 2022

Vier volle Tage und fünf lange Nächte haben unsere Crew und die Gäste an Bord der RISE ABOVE ausharren müssen, bevor sie heute Morgen endlich in Italien an Land gehen konnten. Trotz medizinischer Notfälle und wiederholten Anfragen ließen die Behörden uns im Ungewissen. Sie ließen die Menschen allein auf dem engen Schiff, allein mit dem aufkommenden Sturm. Vier volle Tage lang wussten die Mütter der vielen Kinder an Bord nicht, ob sie es in Sicherheit schaffen würden.

frau steigt an Bord der rise Above
Menschen schlafen an deck der Rise Above

Heute Morgen dann durften wir endlich in Reggio Calabria einlaufen. Alle Menschen haben mittlerweile das Schiff verlassen dürfen. Unsere Erleichterung ist riesengroß!

Wir danken unseren Gästen für die Geduld und wünschen ihnen für ihre Zukunft alles erdenklich Gute. Unserer Crew danken wir von Herzen, sie ist ihrer Verantwortung mehr als nur nachgekommen.
Einer Verantwortung, der Europa – nicht nur Italien – sich entzieht. Menschen dürfen niemals zum Spielball der Politik werden.
Wir machen weiter!

Menschen gehen an land
Menschen gehen an land

Fotos: Sévérine Kpoti
Titelfoto: Joshua Wedler

Menschen auf der Flucht brauchen Solidarität.
Als Dauerspender*in könnt Ihr uns nachhaltig unterstützen.

Jetzt Dauerspender*in werden!