Donnerstag ist Aktionstag

Donnerstag ist Aktionstag

9. April 2020

Vor einem Monat haben wir unsere Mission #SaveThem gestartet. Am gleichen Tag
nahmen wir Kontakt mit Minister Seehofer und Staatssekretär Teichmann auf, in
dessen Verantwortung der Bereich Migration fällt. Eine Antwort erhielten wir
bis heute nicht.
Beide sind sicher zu beschäftigt, um noch Nerven und Empathie für die Menschen in den griechischen Flüchtlingscamps aufzubringen. Wir nehmen ihnen die Delegation nach unten jetzt ab.

Zum Aktionstag am Donnerstag laden wir euch alle ein, Herrn Ministerialdirektor Ulrich Weinbrenner zu kontaktieren. Er ist der Ansprechpartner für Migration im Innenministerium und berichtet an Staatssekretär Teichmann. In der Zeit von Social Distancing wird sich Herr Weinbrenner sicher über zahlreiche Anrufe und Anschreiben freuen. Das wird ihn motivieren, sich sofort mit dem Thema zu beschäftigen und öffentlich dazu zu äußern. Er wird sich dann bestimmt sehr
gern mit uns treffen, damit wir die Lage der Flüchtlinge in den griechischen
Elendslagern verdeutlichen können.

Der Ministerialdirektor hat den direkten Draht zu den Herren Teichmann und Seehofer, er wird also eure Schreiben gern und umgehend weiterleiten.

Für jedes Tun, für jedes Nichtstun gibt es auch im Innenministerium verantwortliche
Menschen. Wenn diese Beamten sich taub und stumm stellen, obwohl sie es sind,
die eine Katastrophe verhindert können, dann werden wir sie jetzt an ihre ganz persönliche Verantwortung erinnern. Weder Ministerialdirektor Weinbrenner noch Minister Seehofer sollen hinterher sagen können, dass sie nicht vorher informiert waren!
Erinnert sie an ihre Pflicht zu handeln!
Macht kann man delegieren.
Verantwortung nicht.
Schreibt an:
Ministerialdirektor Ulrich Weinbrenner
Leiter der Abteilung Migration, Flüchtlinge, Rückkehrpolitik in Alt-Moabit 140, 10557 Berlin
M@bmi.bund.de
Ruft an:
Telefon: +49 30 18 681-12171

Foto: Mission Lifeline

Menschen auf der Flucht brauchen Solidarität.
Als Fördermitglied könnt Ihr uns dauerhaft unterstützen.

Jetzt Fördermitglied werden!