BAERBOCK, UKRAINE, LIBYEN:
DAS KALTE HERZ

BAERBOCK, UKRAINE, LIBYEN: DAS KALTE HERZ

23. Oktober 2022

Gedicht von Thomas Gsella

„Die Opfer dieses Krieges könnten wir sein“:
Nur die, die wir sein könnten, gehn uns an.
Nur was auch uns bedroht, mag unser Bier sein,
Weil fernes Sterben uns egal sein kann.

Danach ist sie nach Griechenland geflogen,
Um Kumpanei mit Mördern zu vertiefen:
Der Küstenwache Libyens gewogen
Statt deren Toten, die um Hilfe riefen.

So kalkuliert kann Mitgefühl gesät sein,
Dass es der Folter neues Fleisch verschafft.
So widerlich kann Solidarität sein,
So widerlich, bigott und ekelhaft.

Foto: Tom Hinter

Menschen auf der Flucht brauchen Solidarität.
Als Dauerspender*in könnt Ihr uns nachhaltig unterstützen.

Jetzt Dauerspender*in werden!