Solidarität auf Dauer mit einer Fördermitgliedschaft

Fördermitgliedschaft

Menschen auf der Flucht brauchen Solidarität – auch auf Dauer. Schon mit dem Mindestbeitrag von 10 Euro im Monat könnt ihr als Fördermitglieder*innen dafür sorgen, dass wir unserer Rettungsmissionen für zukünftige Einsätze planen und finanziell absichern können. Euer langer Atem sorgt gleichzeitig dafür, dass MISSION LIFELINE auch spontan auf zukünftige Krisensituationen reagieren kann.

Als Fördermitglied erhaltet Ihr unseren Jahresbericht und regelmäßige Informationen über unsere Einsätze und Projekte.

FundraisingBox Logo

Ihr wollt kein Formular benutzen? Dann ladet den Antrag auf Fördermitgliedschaft hier herunter: Antrag [PDF]. Den ausfüllten und unterschriebenen Antrag sendet Ihr an uns zurück:
Mission Lifeline e.V.
Riesaer Str. 32
01127 Dresden

Ihr habt Fragen? – Wir beantworten sie gern. Schreibt uns eine Mail an: info@mission-lifeline.de

Vielen Dank für euren langen Atem!

Hinweise
Eure Spende ist steuerlich absetzbar. Aus Kostengründen versenden wir Zuwendungsbescheinigungen ab 200 Euro, auf Wunsch sofort oder einmal im Jahr. Bitte gebt unbedingt Eure vollständige Adresse im Verwendungszweck an. Für Spenden unter 200 Euro genügt Euer Überweisungsbeleg als Nachweis beim Finanzamt (§50 Abs. 4 Nr. 2 Buchst. b EStDV).Solltet Ihr zwei Monate nach eurer Spende noch keine Spendenquittung erhalten haben, kontaktiert uns bitte unter: info@mission-lifeline.de.
Beachtet bitte, dass Ihr Euch innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, den gespendeten Betrag zurückerstatten lassen könnt. Dabei gelten die mit Euerm Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Menschen auf der Flucht brauchen Solidarität.
Als Fördermitglied könnt Ihr uns dauerhaft unterstützen.

Jetzt Fördermitglied werden!