MISSION LIFELINE SUCHT VOM 07.07. – 03.08. EINE/N KAPITÄN*IN, EINSATZLEITER*IN, HOM

24.05.2022

Wir suchen vom 07.07. – 03.08. eine/n Kapitän*in, Einsatzleiter*in, HOM

Kapitän*in

Als Kapitän*in übernimmst du die Gesamtleitung des Schiffes im Hafen und im Einsatz und bist rechtlich verantwortlich für das Schiff und dessen Crew. Du stehst der Besatzung als Ansprechpartnerin jederzeit zur Verfügung. Du organisierst und leitest alle nautischen Operationen, prüfst die Sicherheit des Schiffes, analysierst Wetterberichte, koordinierst die Wachpläne, hältst die Kommunikation über VHF von Schiff zu Hafenbehörden und von Schiff zu Schiff aufrecht und bist verantwortlich für das Schiffslogbuch. Weiterhin gehört die Administration des Bunkerns und der Crewlisten zu deinen Aufgaben. Du briefst und trainierst die Crew für die SAR-Einsätze. Du koordinierst und leitest Sicherheitstrainings (Feuer, Wassereinbruch, ungebetene Gäste an Bord, Person über Bord). Du erstellst die Wach- und Aufgabenpläne und bist verantwortlich für die Notrolle. Du arbeitest eng mit 1. und 2. Offizier*in/Head of Mission zusammen.

Voraussetzungen:

  • EU/EWR-Staatsangehörige*r
  • gültiges Befähigungszeugnis Kapitän*in in der weltweiten Fahrt gem. STCW-Übereinkommen oder SBF See
  • SRC oder Longe Range Certificate oder General Operators Certificate oder vergleichbare Funklizenz gem. STCW-Übereinkommen
  • Erfahrungen mit Kommunikationssystemen wie Inmarsat, NAVTEX u.a.
  • Sehr gute Englisch-Sprachkenntnisse
  • Erfahrung mit Schiffswache, Navigation und Handling von Schiffen
  • fundierte meteorologische Kenntnisse
  • Erfahrung mit der Nutzung eines professionellen Radars
  • Gute Kenntnisse der Sicherheitsausrüstung auf Schiffen
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Wachsystem (Schichtbetrieb 24h/d)
  • Körperliche und psychische Belastbarkeit

Wünschenswert:

  • Italienisch-Sprachkenntnisse
  • Spanisch-Sprachkenntnisse
  • Arbeitserfahrung auf Hochseeschiffen

Einsatzleiter*in/HOM

Als Einsatzleiter*in bist du für das gesamte Team verantwortlich und koordinierst die Rettungseinsätze. Du leitest das Team, sorgst für den Informationsfluss zwischen Brücke und Deck und kümmerst dich um die Vor- und -Nachbereitungen der Einsätze.
Du leitest in enger Abstimmung mit dem/der Deckmanager*in die Rettungsmaßnahmen und gibst alle wichtigen Informationen an die Brücke weiter. Außerdem bist du für die interne Kommunikation mit der Organisation MISSION LIFELINE und für die externe Kommunikation mit anderen NGOs, Schiffen oder staatlichen Institutionen während des Einsatzes verantwortlich und koordinierst diese.

Zu deinen weiteren Aufgaben gehören:

  • Mit Kapitän*in und Offizier*in die Einweisung der Crew in die Ausrüstung auf der Brücke, die Bedienung der Funkgeräte, die Bedienung der Schiffstaue, das Wachsystem und die Sicherheitspläne (Feuer, Wassereinbruch, Person über Bord, unwillkommene Gäste)
  • Die Unterstützung der Crew bei ihren Aufgaben
  • Die Einsatzplanung und Besprechung der Einsätze mit der Crew
  • Die Organisation von Trainings und die Erstellung von Briefings für die Crew
  • Das Anfertigen von Einsatzberichten und die Dokumentation der Einsätze (in Zusammenarbeit mit dem Brückenteam)
  • Die Koordination und Durchführung der Übergabe bei Crewwechsel

Voraussetzungen:

  • Erfahrung im Zentralen Mittelmeer im Bereich Search-and-Rescue
  • Grundlegendes Verständnis der Arbeitsbereiche an Bord
  • Gute Kenntnisse der Situation im Einsatzgebiet sowie der Situation in den Anrainerstaaten
  • Fähigkeit, ein Team zu führen und anzuleiten
  • Fähigkeit, unter Druck zu arbeiten und mit unerwarteten Ereignissen umzugehen
  • Fähigkeit, auch unter Stress mehrere Teams parallel zu koordinieren
  • Organisationsgeschick und die Fähigkeit, Aufgaben zu priorisieren und zu delegieren
  • Fähigkeit und Bereitschaft, Trainings für das Team zu organisieren
  • Bereitschaft, Wartungsarbeiten auf dem Schiff durchzuführen und Gäste an Bord zu versorgen
  • Sehr gute (interkulturelle) Kommunikationsfähigkeit
  • Hohe Sozialkompetenz und Teamfähigkeit
  • Körperliche und psychische Belastbarkeit
  • Sehr gute Englisch-Sprachkenntnisse
  • Sportbootführerschein See und UKW-Sprechfunkzeugnis oder höherwertige Patente

Wünschenswert:

  • Gute Deutsch-Sprachkenntnisse
  • Gute Italienisch-Sprachkenntnisse
  • Gute Spanisch-Sprachkenntnisse
  • Gute Arabisch-Sprachkenntnisse
  • Basic Safety Training (STCW)
  • Erfahrung mit der Arbeit in humanitären Krisensituationen
  • Erfahrung in der Hochseefahrt

Bewerbungen bitte an crew@mission-lifeline.de

Menschen auf der Flucht brauchen Solidarität.
Als Fördermitglied könnt Ihr uns dauerhaft unterstützen.

Jetzt Fördermitglied werden!