• EN
  • DE

SZ-ONLINE: SEENOTRETTER ALS GEBURTSHELFER

Die Dresdner Hilfsorganisation Mission Lifeline rettet auch am Donnerstag vor der libyschen Küste weiter Menschen aus Seenot und half im Schlauchboot sogar einem kleinen Erdenbürger auf die Welt.

Dresden. Babygebrüll begrüßte am Mittwoch die Helfer auf dem Schlauchboot der Lifeline. Eine hochschwangere Frau brachte mitten in der Rettungsaktion einen kleinen Jungen zur Welt. Zuvor hatten die Seenotretter das marode Boot der Schiffbrüchigen evakuiert und wollten es der jungen Mutter auf der „Lifeline“ noch möglichst bequem machen, doch die Wellen provozierten die Wehen.

weiterlesen

2017
Nov 
23. 

PRESSE ARTIKEL