Solidarität mit Carola Rackete

Solidarität mit Carola Rackete

Die Crew der Mission Lifeline steht voller Respekt und in voller Solidarität hinter Carola Rackete, der Kapitänin der Sea Watch 3, und freut sich über ihre Freilassung. Wir verurteilen die menschenverachtende und repressive Politik Salvinis aufs Schärfste, die unzählige weitere Menschen das Leben kosten wird. Denn jedes Rettungsschiff weniger auf dem Mittelmeer bedeutet neue Tote.

Wir hoffen, dass die hohe Aufmerksamkeit für die Verhaftung von Carola dazu führt, dass die EU ihre Politik der Abschreckung beendet und eine politische Lösung findet. Für uns steht fest: spendet für Seenotrettung, seid solidarisch, helft Menschenleben zu retten. Wir lassen uns nicht einschüchtern. Gemeinsam gegen die Mauern Europas!